previous arrow
next arrow
Slider

Zahnseide zur Reinigung von Implantaten

Eine gründliche Zahnpflege ist wichtig, um die Zahngesundheit zu erhalten und die Haltbarkeit von Implantaten zu sichern. Nicht nur das tägliche Reinigen der Zähne mit einer Zahnbürste spielt hierbei eine wichtige Rolle, auch die Nutzung von Zahnseide (Floss) sollte zur täglichen Routine gehören, denn eine Zahnbürste erreicht oft nicht alle Zahn- oder Implantatzwischenräume.

Inhaltsverzeichnis

» Warum ist Zahnseide so wichtig?
» Welche Zahnseide wählen?
» Vorteile von flauschiger Zahnseide

Warum ist Zahnseide so wichtig?

Bei der Nahrungsaufnahme bleiben auch zwischen einem Zahnersatz (wie Implantat und Krone) und dem Nachbarzahn Speisereste zurück, die unter Umständen mit der Zahnbürste nicht erfolgreich beseitigt werden können. Gerade die Reinigung der Zahnzwischenräume ist jedoch auch bei Zahnimplantaten besonders wichtig, um Entzündungen zu vermeiden.

Welche Zahnseide eignet sich am besten?

Gerade bei der Implantat-Pflege stellt sich aber die Frage welche Zahnseide nicht nur die Zahn- sondern auch die Implantatzwischenräume am besten reinigt. Hierbei muss beachtet werden, dass die klassische Zahnseide besonders effektiv bei der Verhinderung von Karies zwischen zwei Zähnen (Approximalkaries) ist, aber auch der Bereich der Implantatzwischenräume und des Zahnfleischsaums kann, gerade bei ausgeprägten Papillen und straffem Zahnfleisch, gut mit herkömmlicher Zahnseide gepflegt werden.

Ist der Zwischenraum allerdings zu stark ausgeprägt, kann klassische Zahnseide keine ausreichende Reinigung mehr bieten. Auch im Seitenzahnbereich ist es schwer mit normaler Zahnseide genügend Druck zur Reinigung zu erzeugen. Ist dies der Fall, hilft Zahnseide mit flauschigen Anteilen oder Zahnzwischenraumbürsten, sogenannte Interdentalbürsten, weiter.

Vorteile von flauschiger Zahnseide

Zahnseide mit flauschigen Anteilen bietet bei der Reinigung von Implantatpfosten und Stegkonstruktionen den Vorteil, dass man sie wie einen Schal um den Pfosten legen kann und dieser durch gleichmäßige Zugbewegungen gründlich gereinigt wird. Durch die flauschige Textur ist auch bei größeren Zwischenräumen und ohne eine starke Druckausübung eine hohe Reinigungskraft gegeben.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Zahnseide mit flauschigen Anteilen über ein gehärtetes Ende verfügt, dass unkompliziert und schnell in Zahn- und Implantatzwischenräume eingefädelt werden kann. Zusätzlich kann man die Zahnseide in desinfizierende Flüssigkeiten, wie Chlorhexidin, tränken, um den Reinigungseffekt zu verbessern.

Eine sinnvolle Ergänzung zur täglichen Reinigung und Pflege von Zähnen und Implantaten bietet eine regelmäßige und professionelle Implantatreinigung.

5.0 von 5 Sternen. 2 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben bereits abgestimmt!
Zuletzt aktualisiert am: 22.03.2022
Jetzt Spezialisten finden
Experten-Sprechstunde
Sven Glindemann
Dr. Sven Glindemann, MMSc. (Harvard) über:

Zahnimplantate: Kosten und Behandlung

Was kosten Zahnimplantate? Wie ist der Ablauf, wenn ich mich dafür entscheide? Wie lange dauert die Behandlung und die Einheilzeit? Diese Fragen beantwortet Dr. Sven Glindemann, Zahnarzt aus Düsseldorf (Düsseltal), In der Experten-Sprechstunde "Zahnimplantate - Kosten und Behandlung".

MODERNE ZAHNMEDIZIN
EXZELLENT UND ERSCHWINGLICH