previous arrow
next arrow
Slider

Einzelzahnimplantat
Einzelne Zähne durch Implantate ersetzen

Bei einem Einzelzahnimplantat handelt es sich um eine Implantatsituation, in der einzelne Zähne fehlen und durch Zahnimplantate ersetzt werden. Dabei handelt es sich um festen Zahnersatz, was bedeutet, dass zwischen der verankerten Zahnkrone und dem Kiefer eine nicht herausnehmbare Verbindung besteht.


Inhaltsverzeichnis

» Befestigung des sichtbaren Zahnersatzes
» Wann ist ein Einzelzahnimplantat notwendig?
» Der richtige Zeitpunkt
» Ästhetik im Frontzahnbereich
» Allgemeine Voraussetzungen
» Alternativen zum Einzelzahnimplantat

Befestigung des sichtbaren Zahnersatzes

Das Einsetzen des sichtbaren Zahnersatzes erfolgt in der Regel durch Verklebung bzw. Zementierung. Dabei wird der Aufbauteil (Abutment) des Implantats durch eine Schraube fest mit dem Implantat verbunden und die Implantatkrone anschließend auf das Abutment geklebt oder zementiert.

Einzelzahnimplantate sind in der Regel zweiteilige Implantate. Ein Grund dafür ist, dass die Einheilung hier erfolgreicher vonstattengehen kann. Außerdem kann so der Aufbau frei gewählt und angepasst werden. Die einteiligen Zahnimplantate werden meist dann verwendet, wenn die Ausrichtung sicher ist bzw. das Implantat im Rahmen einer Sofortversorgung verwendet werden soll.

Wann ist ein Einzelzahnimplantat notwendig?

Verwendet werden Einzelzahnimplantate meist, wenn einzelne Zähne – sei es unfallbedingt, durch Karies oder nach einer erfolglosen Wurzelkanalbehandlung bzw. einer Wurzelspritzenresektion – verlorengegangen sind. Ein weiterer Grund für den Zahnverlust und den Bedarf eines einzelnen Implantats kann Parodontitis sein.

Der beste Zeitpunkt für ein Einzelzahnimplantat

In Bezug auf den Zeitpunkt der Einbringung für ein einzelnes Zahnimplantat unterscheidet man zwischen Sofortimplantation und Spätimplantation. Hierbei gibt es natürlich einige Vorteile und Nachteile zu beachten. Welcher Implantationszeitpunkt gewählt werden sollte, hängt von der individuellen Ausgangssituation des Patienten ab.

Die Ästhetik im Frontzahnbereich

Im Schneidezahn-Bereich spielt es gerade wegen der Ästhetik eine große Rolle, dass verlorengegangene Zähne schnellstmöglich durch ein Einzelzahnimplantat ersetzt werden. Um die Ästhetik der Frontzähne zu wahren, kommen hierbei in der Regel Keramik-Implantate oder ein Keramik-Aufbau zum Einsatz. Im Gegensatz zu Titan-Implantaten kann dadurch ein dunkles Durchschimmern des Implantates verhindert werden.

Verwendung im Seitenzahnbereich

Das Einzelzahnimplantat wird gerade im Seitenzahnbereich stark belastet, da dieser Bereich beim Kauen starkem Druck ausgesetzt ist. Hier werden in der Regel belastbare Titan-Implantate verwendet, auf denen die Krone verklebt wird.

Allgemeine Voraussetzungen für ein einzelnes Implantat

Damit ein Einzelzahnimplantat überhaupt eingesetzt werden kann, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Hierzu gehört ein entzündungsfreies Zahnfach, aber auch eine intakte Knochenstruktur. Ist diese nicht vorhanden, muss in Erwägung gezogen werden, vor dem Einbringen des Implantats einen Knochenaufbau vorzunehmen.

Alternativen zu einem Einzelzahnimplantat

Einzelzahnimplantate sind sicherlich die beste Lösung, wenn es darum geht, die Ästhetik und Funktion einzelner verlorengegangener Zähne wiederherzustellen. Die Kosten dafür sind jedoch höher als für eine einfache Brücke. Eine Alternative stellt eine Brückenversorgung dennoch dar. Hierbei muss jedoch beachtet werden, dass es zu Knochenabbau kommt, wenn die regelmäßige Kaubelastung auf den Kiefer nicht gegeben ist. Bleibt die Zahnlücke unversorgt, kann es außerdem zu Verschiebungen der Zähne kommen. In Bezug auf den Tragekomfort, die Gesundheit und langfristige Ästhetik ist das Zahnimplantat daher unschlagbar. Ihr Zahnarzt wird Sie gerne zu den möglichen Optionen für Ihren Zahnersatz beraten.

4.5 von 5 Sternen. 33 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben bereits abgestimmt!
Zuletzt aktualisiert am: 16.03.2022
Jetzt Spezialisten finden
Experten-Sprechstunde
Jan Erik Jansohn
Dr. med. dent. Jan Erik Jansohn, M.Sc. über:

Zahnimplantate im Frontzahnbereich

Nach einem Unfall oder, wenn ein Zahn nicht erhaltungswürdig ist, kommen häufig Zahnimplantate im Frontzahnbereich zum Einsatz - was sind die Besonderheiten? Was ist zu beachten und wann sind sie die beste Lösung? Diese Fragen beantwortet Dr. med. dent. Jan Erik Jansohn, Zahnarzt aus Düsseldorf (Kaiserswerth), in dieser Expertensprechstunde zum Thema "Zahnimplantate im Frontzahnbereich".

MODERNE ZAHNMEDIZIN
EXZELLENT UND ERSCHWINGLICH