Ihr Patienten-Portal
für Zahnimplantate

Zahnimplantate:Arztsuche

Günstige Zahnimplantate

Die Kosten für Zahnimplantate sind im Vorfeld der Behandlung in der Regel gut nachzuvollziehen. Im Heil-und Kostenplan werden die unterschiedlichen Behandlungs- und Kostenpunkte detailliert aufgelistet und sind so für den Patienten transparent. Beim Blick auf die Gesamtkosten der Behandlung stellt sich vielen Patienten dann aber oft die Frage: Gibt es auch günstige Zahnimplantate?

Ja, die gibt es.  Grundsätzlich setzen sich die Kosten für Zahnimplantate durch die nachstehenden Faktoren zusammen: 

  • Behandlungshonorar
  • Praxisstandort
  • Hersteller und Laborkosten
  • Implantat-Systeme
  • Fertigungsort
  • Materialwahl
  • Zahnersatzfertigung

Die Summe aller Faktoren ergibt die Gesamtkosten der Implantation. Innerhalb dieser einzelnen Bereiche kann der Patient einige Kosten sparen ohne dabei auf Qualität und Langlebigkeit der Zahnimplantate zu verzichten. Im Nachstehenden finden Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten für den Erhalt von günstigen Zahnimplantaten.

In unserer Spezial-Arztsuche finden Sie darüber hinaus Behandler, die günstige Zahnimplantate in Ihrer Nähe anbieten. Rein schauen lohnt sich.

Günstige Zahnimplantate

Günstige Zahnimplantate

In der Experten-Sprechstunde "Günstige Zahnimplantate" beantwortet Elham Majdani,  Zahnärztin aus Berlin, Fragen von Patienten, die sich für preiswerte Zahnimplantate interessieren. mehr...

Zum Profil von Zahnärztin Elham Majdani / Patienten-Empfehlungen

 

Zahnarzt im Ausland

Zahnärzte im Ausland zeichnen sich schon länger durch ihre günstigen Preisen für Zahnersatz und Zahnimplantate aus. Problematisch wird es jedoch, wenn es um die Garantie und Gewährleistung der Behandlung geht. In einem Schadenfall ist es oft schwer einen Zahnarzt in der Umgebung zu finden, der sich dem Problem annehmen möchte, da er in solch einem Fall die Haftung für das Zahnimplantat übernehmen müsste.

Mit weiteren Informationen über Implantate im Ausland sowie deren Vor-und Nachteile setzt sich unser Kapitel Kosten für Zahnimplantate im Ausland detailliert auseinander.

Implantologen in der Anfangsphase

Implantologen, die noch nicht so viele Erfahrungen mit implantologischen Eingriffen haben, bieten ihre Behandlungen oftmals kostengünstiger an. Kann man als Patient genügend Vertrauen zu seinem Behandler fassen und sicherstellen, dass er über eine ausreichende Ausbildung verfügt, ist dies eine durchaus gute Möglichkeit günstige Zahnimplantate zu bekommen. Sollte jedoch ein schwerer Implantationsfall vorliegen, ist es ratsam sich an einen Spezialisten zu wenden.

Niedrige Kostenstruktur

Zahnarztpraxen, die sich an teuren Standorten befinden, geben ihre Kostenstrukturen häufig an ihre Patienten weiter. Befindet sich der Implantologe an einem kostengünstigen Praxisstandort sind die Kosten für Zahnimplantate für gewöhnlich niedriger, da er die optimierte wirtschaftlichen Struktur an den Patienten weitergeben kann.

Zahnzusatzversicherung für Implantate

Wer hohe Ansprühe an Qualität und Ästhetik stellt, Kosten sparen möchte oder einfach abgesichert sein will, der sollte eine Zusatzversicherung für Implantate und Zahnbehandlungen abschließen. Sowohl als Kassenpatient als auch bei Privatpatienten können Kosten für die Implantatbehandlung entstehen, deren Bezuschussung abgelehnt wird. Eine Zusatzversicherung kann diese Kosten decken und macht so hochwertige Implantate erschwinglich.

Preisgünstige Implantat-Systeme

Neben der Wahl des richtigen Implantologen, macht auch die Wahl des Implantat-Systems einen Teil des Preises aus.  So gibt es in Deutschland eine Reihe guter und günstiger Zahnimplantate, wie z.B. Volksimplantate oder das Champions-Implantat. Diese Zahnimplantate sind qualitativ gut und für einen günstigen Preis zu haben.

Gründe für die niedrigen Kosten sind unter anderem Einsparungen bei Werbemaßnahmen, der Qualitätssicherung und Forschung sowie der Herstellung in Niedriglohnländern. Selbstverständlich lässt sich hieraus nicht zwangsläufig eine mangelhafte Qualität herauslesen, dennoch ist das Aufkommen von Fragen bezüglich der Qualität, Haltbarkeit, Belastungsfähigkeit berechtigt. Es ist wichtig sich dieser Umstände bewusst zu sein und besonders günstige Angebote kritisch zu hinterfragen.

Die gängigen Implantatsysteme basieren auf einem Schraub- oder Stecksystem von Implantat und Implantataufbau und werden daher auch zweiteilige Implantate genannt. Eine günstige Alternative hierzu stellen einteilige Implantate dar. Diese verfügen bereits über den Implantataufbau in Form eines Kugelkopfankers oder einem Pfostenaufbau für spätere Aufnahme einer Zahnkrone. Zu einem solchen einteiligen Implantatsystem zählen auch die Mini-Implantate.

Unser Rat: Holen Sie vorab Informationen zum Hersteller ein und richten Sie Ihr Augenmerk auf eine lange, stabile Marktzugehörigkeit und dem Nachweis wissenschaftlicher Studien.

Zahnersatzfertigung

Der größte Teil der Kosten einer Implantatbehandlung fällt auf die Zahnersatzfertigung. Hier sind hohe Einsparungen möglich. Nutzen Sie die Möglichkeit der Zahnersatzfertigung in einem Labor mit niedrigen Lohnkosten. Dies ist sowohl im Ausland sowie in einem praxiseigenen Labor möglich, denn auch einige gewerbliche Dentallabore in Deutschland orientieren sich ebenfalls an Auslandspreisen. Oft bieten diese Labore auch preisgünstige Implantat-Systeme an.

Online Preisvergleich und Internetauktionen

Das man grundsätzlich mehrere Angebote einholen und vergleichen sollte, ist wohl jedem Patienten, der an den Kosten für Zahnimplantate sparen möchte, klar. Hierfür ist das Internet die erste Anlaufstelle. Mittlerweile gibt es Portale wie medikompass.de, 2te-zahnarztmeinung.de oder zahngebot.de, die einen seriösen und rechtlich legalen Preisvergleich und sogar eine Auktion ermöglichen.

Auf diesen zahnärztlichen Auktionsportalen kann der Patient seinen Heil-und Kostenplan einsenden und gibt anderen Zahnärzten die Möglichkeit dieses Angebot zu unterbieten und Sie als Patient zu gewinnen. Das Prinzip verspricht Einsparungen bei Zahnbehandlungen mit gleicher Qualität und das in der unmittelbaren Nähe des Patienten. Die Nutzung der Portale ist für den Patienten in der Regel kostenlos und verpflichtet auch nicht zur Inanspruchnahme eines Angebots.

Sicherlich ist der Preisvergleich von Vorteil, allerdings ist der Auktionsgewinner nicht an den eingesandten Kostenvoranschlag gebunden und kann Ihnen ein ganz neues Angebot machen. Die dortige Kostenersparnis wird häufig durch den Einsatz preisgünstiger Zahnersatzfertigungen und Implantat-Systeme realisiert. Auch hier ist ein genauer Blick und kritisches Hinterfragen ratsam, um die gewünschte Leistung zu erhalten.

Behandler für günstige Zahnimplantate

Hier finden Sie unsere bundesweite Arztsuche mit spezialisierten Behandlern für günstige Zahnimplantate

> zur Rubrik "Günstige Zahnimplantate"

Ihre Bewertung wurde hinzugefügt...

4.0 von 5 Sternen. 83 Bewertung(en). Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.