Zahnimplantate 80+ in Borken (Hessen) für Patienten mit eingeschränkter Motorik

Magnetbefestigte Prothesen für leichte Handhabung

Bei älteren Patienten (häufig 80+) mit eingeschränkter Motorik kommt es bei implantatgetragener Prothetik (Suprakonstruktion) häufiger zu Problemen. Durch die verringerte Motorik wird der Prozess des Einsetzens der Prothese nach dem Reinigen erschwert, oftmals kommt es zu einem sogenannten „Einbeißen“, was die Prothese häufig stark beschädigt oder im schlimmsten Fall sogar zerstört.

Dank einer neu entwickelten Methode, den magnetbefestigten Vollprothesen, können solche Fälle bald der Vergangenheit angehören. Durch ein einfaches Verfahren werden die Prothesen mit Magneten versehen, wodurch beim Einsetzen die Prothese automatisch in die richtige Form gleitet.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner mit einer Spezialisierung auf Zahnimplantate 80+ in Borken (Hessen) für Patienten mit eingeschränkter Motorik:

Dr. Sascha Otto
Dr. Sascha Otto
Implantologie und Implantatversorgung
Zahnarztpraxis
Bobenhäuser Weg 15
34582 Borken (Hessen)
05682 2389
praxisotto.de
Dr. Ursula Koch
Dr. Ursula Koch
Implantologie und Implantatversorgung
Zahnarztpraxis
Bobenhäuser Weg 15
34582 Borken (Hessen)
05682 2389
praxisotto.de
 Theresa Koch
Theresa Koch
Implantologie und Implantatversorgung
Zahnarztpraxis
Bobenhäuser Weg 15
34582 Borken (Hessen)
05682 2389
praxisotto.de

3  Spezialisten für Zahnimplantate 80+ für Patienten mit eingeschränkter Motorik in Borken (Hessen) gefunden


Weitere Städte im Umkreis von Borken (Hessen):


MODERNE ZAHNMEDIZIN
EXZELLENT UND ERSCHWINGLICH